Seltener Stein im Hortus

Im Hortus wurde ein seltener Stein gefunden!

Die Landschaft in Groningen und Drenthe wurde stark von den Eiszeiten geprägt. Einen Einblick in die Entstehung kann der Besucher des Hortus im neuen „Hondsrugtuin“ bekommen. Passend dazu wurde im Hortus ein seltener Stein gefunden. Der Findling, ein sogenannter Wyborgit, gehört zur Gruppe der Granite und ist im Hondsrug selten.

Bisher wurden kaum mehr als fünf Wyborgiten im Norden der Niederlande gefunden. Seinen Namen erhielt dieser Stein von seinem Herkunftsgebiet rund um die Stadt Wyborg in Finnland. Ein typisches Merkmal des Findlings sind große, runde Kristalle mit hellem Saum.

Besucher können sich diesen besonderen Findling als Teil des Hondsrug-Gartes anschauen.

In der Sendung „Oog tv“ berichtet Harry Huisman über die Entdeckung dieses Findlings (Niederländische Sprache)

 

Zur Übersicht