Imkerei – Tag der Offenen Tür

13-07-19 & 14-07-19

Am Wochenende vom 13. und 14. Juli 2019 veranstaltet der Niederländischen Imkerverein einen Tag der offenen Tür an dem auch der Hortus botanikus Haren/Groningen teilnimmt.

Das Summen der Bienen und der Duft von Honig und Bienenwachs
Alle Bienen, auch die hunderten solitär lebenden Arten, erleben schwierige Zeiten. Am landesweiten Tag der Offenen Tür der Imker wird daher auch den einheimischen wilden Bienen und den Gründe für den Rückgang dieser wichtigen Bestäuber Aufmerksamkeit geschenkt. Einer dieser Gründe ist z.B. die Abnahme geeigneter, blühender Pflanzen.

Die faszinierende Welt der Bienen
Imker erzählen gerne von ihrem faszinierenden Hobby. Sie können auch genau erklären, wie wichtig Bienen für den Erhalt der Natur sind und sie zeigen Ihnen gerne, worauf es bei der Haltung von Bienen ankommt. Am Tag der Offenen Tür können Sie ein Bienenvolk von nahem betrachten oder, falls Sie lieber ein wenig Abstand halten, ein Volk im Observationsbienenstock hinter Glas studieren, den einige Imker anbieten.

Vielleicht entdecken Sie die Königin und den Unterschied zwischen den Drohnen (den Männchen) und den Arbeiterinnen. Außerdem finden Sie viel Infomaterial über Bienen und wie Sie Ihren Garten oder Balkon bienenfreundlich gestalten können. Damit wollen die Imker zeigen, welch wichtige Platz die Biene bei der Biodiversität einnimmt.

Mehr Informationen finden Sie beim Niederländischen Imkerverein:
Nederlandse Bijenhoudersvereniging (NBV)

zur vollen Kalender
zur Hortus Haren Jahreskalender